my soul - my life Hier könnt ihr lesen was in meiner Seele alles so abgeht.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Toplist
  Gästebuch
  Kontakt
 


Sagt mir eure Meinung... Bin an Kritk sowohl positiv als auch negativ sehr interessiert...

http://myblog.de/my-soul

Gratis bloggen bei
myblog.de





Blütentag

,,Die Einnerung ist das Paradies
aus dem man uns
NICHT vertreiben kann,"
sagte sie...
...und Tränen glitzerten in meinen Augen.
Irgendwie verflossen bin ich,
innerlich gebrochen bin ich,
doch äußerlich wunderschön
und lache zuckersüß der Sonne entgegen,
wie eine Rose
an ihrem ersten Blütentag.

Ach könnt man doch nur sehen
wie müde und hässlich ich innerlich bin.
Man würde erschrecken.
Ich hätte dunkle tief unterlaufene Augen
und Schrammen im ganzen Gesicht.
Wäre blass und schwach,
man würde sehen wie ausgesaugt ich bin
von diesen VAMPIREN!
21.6.11 23:44


Werbung


Sound of REVOLUTION

Sound of REVOLUTION
Manchmal tut es richtig weh an gestern zu denken… und zu wissen das es niemals mehr so sein wird wie damals. Im Sommer meines Lebens… so ausgelassen tanzen zu können… zu lachen… zu lieben… zu schreiben und zu hoffen das es niemals endet.
Heute tut es richtig weh an morgen zu denken… und zu wissen das der Ernst der Realität mich wohl immer wieder verfolgen wird. Kein fliegen, kein Tanzen, keine Freiheit mehr in den Gedanken. Nicht mal die Erinnerungen und all die Lieder, all die Bilder und Gedanken die ich hatte können heute noch Platz halten in meiner Welt.

Ein modesüchtiges Opfer bin ich geworden. Damals war alles so einfach, auch wenn das Outfit nicht perfekt passte und man kein Geld hatte um große Partys feiern zu können. Da haben die kleinen, aber verrückten Partys genügt. Als man eben noch Zeit, Freizeit, Leben und Freunde hatte… als man noch in der Jugend war und statt zu lernen in andere Rollen geschlüpft ist… als man Hobbies hatte und nicht immer nur „müde“ war…
22.10.10 01:38


Wintertag

Schnee fällt schwerer als je zuvor.
Zu kühl ist der Tag für ein schönes Gesicht.
Trübe Tage erweischen die Seele
und lassen sie blass werden.
Sie ist müde.
Manch einer baut einen Schneemann,
doch dafür ist sie zu klein.
Eine große weiße Welt lässt sie verzweifeln und zerbrechen.
22.2.10 01:22


gehört nur ihm...

Manchmal bin ich einsam, obwohl ich nicht alleine bin.
Innerlich müde könnt ihc weinen,
weil sich alles verändert hat...
Und doch soll ich lachen
und der Sonne voll freude entgegen blicken.
Aber IHN werde ich immer lieben
so stark und tief wie heute,
den einen, den Traum,
den der mich Glücklich macht
und der der meine Seele umgibt,
zumindest den Teil der noch vorhanden ist,
gehört nur ihm...
22.2.10 01:20


Pain

Wenn ich schon sonst nichts
dagegen tun kann,
dann wenigstens
es beschreiben.
15.9.09 23:40


Das Mädchen

Alleine ist das Mädchen in ihrer eigenen Welt.
Zugern wäre es in der Ferne,
dort wo die Realität sie prägt.
Sie ist versunken im Dunkeln.
Andere bemerken sie nicht.
Niemand weiss was sie so drauf hat.

Ihre Tränen fließen ins kalte Wasser,
als wäre es sein Lebenselixier.
Zu gerne würde sie sich frei fühlen,
von all den Zwängen.
Gerne würde sie wieder lachen
und fliegen in ihrer eigenen Welt.

Doch Mauern grenzen sie dort davon.
Nur in ihren Träume kann sie existieren,
die Welt der Fantasy.
Liebe - Sie braucht Liebe!
Eine Aufgabe, die sie zum Lachen bringt,
denn solange ist sie schon alleine...
15.9.09 23:37


ENDLICH fliegen

Sterne fliegen um mich
schweben und fallen nicht!
Zuckersüß blicke ich in diese Welt
verspielt und weine nicht!
Probleme erscheinen schon fast
wie kleine Feen im Zauberwald.
Ich schwimme durch die Wolken
rosa und weich.
Als würd ich träumen...

Auch Gewalt gibt es nicht!
Bunte zauberfarben bedecken
meine kleine Welt!
Schmetterlinge schlagen Purzelbäume
tanzen und landen einfach nicht!
Die Welt dreht sich und hält nicht an.
Als könnt ich fliegen...
16.4.09 00:50


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung